Der neue, alte Vorstand

Gestern wählten die Jusos Nieder-Olm auf ihrer jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Zudem waren mit der Landtagsabgeordneten Nina Klinkel, dem Verbandsvorsitzenden und Bürgermeisterkandidaten in Nieder Olm, Franz Josef Schatz, dem hiesigen Ortsvereinsvorsitzenden Hans-Jürgen Straub und der frisch gewählten Vorsitzenden der Mainz-Binger Jusos, Alina Hanss, auch einige namhafte Ehrengäste anwesend. ,,Uns Jusos zeigt es, dass wir ein integraler Bestandteil der innerparteilichen Arbeit sind und auch so wahrgenommen werden, das ist sehr erfreulich!“, resümiert Vanessa Arenz, Stellvertretende Vorsitzende der Jusos Nieder-Olm.

Es folgte der Rechenschaftsbericht des ausscheidenden Vorstandes:,, Im vergangenen Jahr wurden Geschenke für hilfsbedürftige Mitbürger gesammelt, ein eigener Fassenachtswagen gebaut und ein Besuch von Jusos aus anderen Teilen der Republik organisiert“, stellt der bisherige Vorsitzende, Eric Schmahl, fest. ,,Im Großen und Ganzen war es ein sehr erfolgreiches Vorstandsjahr mit einigen Highlights,“ resümierte er. Nach der Aussprache über den Rechenschaftsbericht folgte die Neuwahl des Vorstandes. Als Vorsitzender wurde Eric Schmahl bestätigt, ebenso wie Maximilian Schütz und Vanessa Arenz als Stellvertreter, auch Maren Pasligh wurde erneut zur Schriftführerin der Verbands-Jusos gewählt. Als Beisitzer wurden Simon Schatz, Jana Schatz und Alexander Davari wiedergewählt, komplettiert wird der Vorstand durch den neu gewählten Beisitzer Christian Wolny aus Stadecken-Elsheim.